INSTITUT für KUNST/KUNSTPÄDAGOGIK


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Dr. Kerstin Hallmann

Kunst/Kunstpädagogik

Seminarstr. 33
49074 Osnabrueck

Raum: 05/201
Tel.: +49 541 969-4169
E-Mail: kerstin.hallmann@uni-osnabrueck.de

Homepage

http://kerstinhallmann.de

Sprechstunde

Termine in StudIP oder nach Vereinbarung.

Lebenslauf

  • seit 04/2021 Verwaltung der Professur für Fachdidaktik Kunst/Kunstpädagogik am Institut für Kunst/Kunstpädagogik Universität Osnabrück
  • 2018-2020 Gastprofessur an der Kunstakademie Münster
  • 2012-2021 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kunst, Musik und ihre Vermittlung, Leuphana Universität Lüneburg
  • 2005-2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Integrative Studien, Leuphana Universität Lüneburg
  • Kunstvermittlerin und Kunstpädagogin am Sprengel Museum Hannover, Kunstschule KunstWerk e.V. Hannover, Besucherdienst Documenta 11 Kassel und Kunstlehrerin im Hamburger Schuldienst
  • Lehraufträge an den Universitäten Braunschweig, Hamburg, Leipzig und Lüneburg
  • Studium Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaften und Kunstgeschichte an den Universitäten in Lüneburg und Hamburg
 

Funktionen und Ämter

Mitgliedschaften

  • BDK – Fachverband für Kunstpädagogik e.V.
  • Landesfachgruppe Kunst Niedersachsen
  • Netzwerk Forschung Kulturelle Bildung
  • Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE)
  • Arbeitskreis "Ästhetik – Digitalität – Kultur" (Netzwerk Forschung Kulturelle Bildung + DGfE-Sektion Medienpädagogik)

Forschungsinteresse / Schwerpunkte

  • Kunstvermittlung und Kunstpädagogik
  • Theorie und Praxis des Kunstunterrichts
  • Grundlagenforschung zur Ästhetischen Bildung im Kontext der Künste
  • Professionalisierungsforschung in der kunstpädagogischen Lehrer*innenbildung
  • Interaktion & Partizipation in der Kulturellen Bildung
  • Klangräume-Digitale Räume. Sound in Kunst, Medien und Bildung

Publikationen

Auswahl

  • making. In: Mühleis, Volkmar/Vansieleghem, Nancy (Eds.): This is art education, LUCA School of Arts, Belgium 2022, p. 141-144.
  • Kunstpädagogik und Kunstvermittlung. Vom Eigensinn des Künstlerischen und der Bildung im Ästhetischen. In: Sara Hornäk, Susanne Henning (Hg.): Kunstpädagogik und … Bezugsfelder und Perspektiven kunstpädagogischer Theorie und Praxis. ATHENA, 2022, S. 226-247.
  • Digitale Collage als Medium ästhetischer Interaktion. In: Jahrbuch Medienpädagogik 18: Ästhetik-Digitalität-Macht, 2022.
  • Zur responsiven Leiblichkeit in Kunst und Bildung. In: KULTURELLE BILDUNG ONLINE, 2020/21.
  • Sound im Kunstunterricht, Zeitschrift Kunst+Unterricht, Heft 429/430, 2019.
  • Formate der Kunstvermittlung. Kompetenz - Performanz - Resonanz. Bielefeld: transcript (Hrsg. zusammen mit Pierangelo Maset), 2017.
  • Synästhetische Strategien in der Kunstvermittlung. Dimensionen eines elementaren Wahrnehmungsphänomens. München: kopaed-Verlag, 2016.

Lehrveranstaltungen