Szenische Kunst | Medienkunst


Der Bereich Szenische Kunst/Medienkunst setzt sich praktisch und theoretisch mit der szenischen Darstellung insbesondere in der bildenden Kunst und Medienkunst auseinander. Dies beinhaltet die Beschäftigung mit den szenischen Ausdrucksformen in der bildenden Kunst (Performance Kunst, Happening, Aktionskunst etc.), sowie mit Formen des Figurentheaters, des Bildertheaters (Bühnenbild, Kostüm, Maske) und dem szenischen Spiel auf der Bühne und vor der Kamera. In Vorübungen werden Spiel- und Darstellungsmöglichkeiten erprobt und der Umgang mit Video und Videoschnittprogrammen geübt. Darauf aufbauend folgt die Entwicklung eigener Performances, Videoarbeiten oder Mixed-Media-Installationen mit anschließender öffentlicher Präsentation. Vorlesungen und Seminare zur Geschichte der Szenischen Kunst und Medienkunst, sowie zur Medienwissenschaft werden begleitend angeboten.

AKTUELL

 


Lehrende


Prof. Dr. B. Kaesbohrer
Sprechstunde n.V., Raum 309,
T 0541 969 4373
barbara.kaesbohrer@uos.de

Sekretariat

Esther Kutzner | Dorit Heckeroth
Seminarstraße 33
49069 Osnabrück

T 0541 969 4225
F 0541 969 4887
kunst@uni-osnabrueck.de

Öffnungszeiten:
Mo—Do 9—12, 14—15.30
Fr 9—12