Mappe

Für eine Bewerbung zum Wintersemester 2017/2018 muß zusammen mit dem Antrag auf Zulassung und den Bewerbungsunterlagen für ein Studium im Fach Kunst|Kunstpädagogik eine Mappe mit mindestens 20 eigenständig angefertigten künstlerischen Arbeiten eingereicht werden. Empfohlen wird eine Zusammenstellung von vielleicht drei oder vier Arbeitsreihen, die in der Auseinandersetzung aufeinander bezogen sind oder sich als Entwicklungsreihe präsentieren.

Die eingereichten Arbeiten sollten neueren Datums sein und auf die Studiengebiete der künstlerischen Praxis im Fachgebiet Kunst der Universität Osnabrück hinweisen.
Eine Arbeitsreihe sollte sich mit dem in der Grundlehre obligatorischen Bereich der Zeichnung auseinandersetzen. Entscheidendes Auswahlkriterum ist die künstlerische Eignung. Arbeitsproben und Projektskizzen bzw. thematische Arbeiten bilden daher die wichtigsten Bestandteile der Bewerbungsunterlagen.

Das Fachgebiet Kunst bietet für Studieninteressierte eine Mappenberatung an. Wir helfen bei der Auswahl und Zusammenstellung für eine erfolgreiche Präsentation und geben Hinweise auf sinnvoll erscheinende Ergänzungen.

Um Voranmeldung wird gebeten. Nach Verabredung besteht die Möglichkeit einer zeitlich begrenzten Teilnahme an ausgewählten Veranstaltungen der künstlerischen Grundlehre um eventuelle Defizite auszugleichen.

Termine für WS 2017/ 2018
Abgabe der Mappe: 31. Mai und 1. Juni 2017, zw. 8.00 und 15.30 Uhr.
Abgabe im Sekretariat Kunst.
Die Aufnahmeprüfung findet 14 Tage später statt. Der Termin wird Ihnen schriftlich mitgeteilt.

Anmeldung zur Mappenberatung: kunst@uni-osnabrueck.de



Sekretariat

Esther Kutzner
Seminarstraße 33
49069 Osnabrück

T 0541 969 4225
F 0541 969 4887
kunst@uni-osnabrueck.de

Öffnungszeiten:
Mo—Do 9—12, 14—15.30
Fr 9—12